17T

Mobile Leckageortung im Hoch- und Tiefbau mit Geoelektrischen Verfahren

Termin / Ort 29.01.2020 I 13:00 - 16:00 Uhr I Leipzig
Zielstellung

Ergänzend zum Seminar „Langzeitmonitoring von Bauwerksabdichtungen“ am 29.01.2020, 09:00 – 12:00 Uhr widmet sich dieses Seminar der Mobilen Leckageortung mit dem Geoelektrischen Verfahren, welches u.a. auch zur zerstörungsfreien Erkundung des Untergrundes von der Erdoberfläche eingesetzt werden kann.

 

Die Seminarteilnehmer werden mit den geophysikalischen Grundlagen, aber auch den allgemein gültigen, mathematisch-statistischen Verfahren der Messwertaufbereitung vertraut gemacht. Darauf aufbauend werden Messtrategien für verschiedene Problemfälle entwickelt. Hierzu werden verschiedene Messausrüstungen vorgestellt und deren Vor- und Nachteile erörtert. Anhand von ausgewählten Beispielen werden dann Besonderheiten bei der Durchführung der Messungen besprochen.

 

Die Seminarteilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, typische Anwendungsfälle und Grenzen der zum Einsatz kommenden Technologien zu erkennen. Die Kenntnisse werden am Beispiel der Technologien von Fa. Texplor vermittelt.

Inhalt
  • Grundlgen der Geophysik, Eigenpotential 
  • Messwerterfassung und –verarbeitung, Zweipunkt-, Dreipunktberechnungen, Isohypsen in Flächen 
  • Problemstellung der Leckageortung anhand von Beispielen 
  • unterschiedliche Technologieanwendungen
  • Vor- und Nachteile der Technologieanwendungen 
  • Erstellung einer geeigneten Messtrategie für fiktive Fragestellungen 
  • Grenzen der Anwendbarkeit 
  • praktische Anwendungsfälle 
Teilnehmerkreis Bauüberwacher, Bau- und Projektleiter sowie Bauingenieure aus Bauverwaltungen, Ingenieurbüros und Bauunternehmen und alle, die Abdichtungsprobleme im Erd- und Tiefbau lösen möchten
Teilnehmergebühr 180,- € / 135,- €* inkl. Seminarunterlagen, Getränke

Die mit einem Stern(*) gekennzeichnete Teilnehmergebühr gilt für Mitgliedsunternehmen folgender Institution/en:

  • Architektenkammer Sachsen
  • Bauindustrieverband Ost e. V.
  • Ingenieurkammer Sachsen
  • Sächsischer Baugewerbeverband e. V.

Veranstaltungsort Bauakademie Sachsen
Standort Leipzig
Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig
Anmeldeschluss:

Referent/en

Referententeam
Dipl.-Ing. Sebastian Loff

Texplor Exploration & Environmental Technology GmbH

Ansprechpartner

Ulrich Werner
Direktor Bauakademie Sachsen

0351 7957497-13