5M

Baulohn - aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel

Termin / Ort 09.12.2019 I 09:00 - 16:00 Uhr I Leipzig
Zielstellung

Dieses Fachseminar bringt Sie auf den aktuellsten Stand zu den Neuerungen in der Baulohnabrechnung, wie zum Beispiel Änderungen in der Beitragsabrechnung, Krankenversicherung, bei witterungsbedingten Ausfällen oder tariflichen Änderungen. Die am Jahresende anstehenden Aufgaben und Arbeiten werden anhand praktischer Beispiele dargestellt und Lösungen dafür aufgezeigt.

 

Das Fachseminar wendet sich an alle Anwender der Lohn- und Gehaltsabrechnung, die sich mit aktuellen Änderungen im Baulohn vertraut machen möchten - ganz unabhängig von den jeweils eingesetzten Programmen zur Lohnabrechnung.

Inhalt

Tarifliche Änderungen 2019/2020

  • Mindestlohn
  • Löhne/Gehalt
  • Ost/West
  • 13. Monatseinkommen

Änderungen in der Sozialversicherung 2020

  • Beiträge und Bemessungsgrenzen
  • Änderung im Krankenkassenwahlrecht

Änderungen bei der SOKA

  • Beiträge

Änderungen im Steuerrecht 2020

  • Reisekosten
  • Dienstfahrräder
  • Gutscheine für Arbeitnehmer (44,- €)
  • Behandlung von Elektro und Hybridfahrzeugen
    • Berücksichtigung der Umsatzsteuer
    • Berechnung von Lohnsteuer, Sozialversicherung- und ZVK-Beitrag
  • Ausblick 2021
    • Rückführung des Solidaritätszuschlags

Gesetzliche Änderungen

  • gesetzl. Mindestlohn
  • Mindestvergütung für Auszubildende
  • Minijob/Midijob

Programmergänzungen/-erweiterungen

  • Pfändungsfreigrenzen
  • Betriebliche DSBD = Betriebliche Stammdaten an die Bundesagentur für Arbeit

Arbeitszeiterfassung (EU Richtlinie)

Saison-KUG

  • Ermittlung des Saison-KUG’s
    • Abrechnung S-KUG /Verzugslohn/Krankheit/Nebeneinkommen
    • Abrechnung S-KUG mit oder ohne Arbeitszeitkonten
    • Abrechnung S-KUG mit fiktiver Fehlzeit / fiktivem Mehrarbeitszuschlag
    • Abrechnung S-KUG mit Arbeitsausfall in Ost/West
  • Ergänzende Leistungen
    • MWG
    • ZWG
    • Erstattung der Beiträge zur SV

Jahreswechselarbeiten

Teilnehmerkreis Mitarbeiter der Baulohnabrechnung aus Bauunternehmen sowie kfm. Mitarbeiter (Einsteiger und Fortgeschrittene) und Steuerberater
Teilnehmergebühr 350,- € / 260,- €* inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke

Die mit einem Stern(*) gekennzeichnete Teilnehmergebühr gilt für Mitgliedsunternehmen folgender Institution/en:

  • Architektenkammer Sachsen
  • Bauindustrieverband Ost e. V.
  • Ingenieurkammer Sachsen
  • Sächsischer Baugewerbeverband e. V.

Veranstaltungsort Bauakademie Sachsen
Standort Leipzig
Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig
Anmeldeschluss:

Referent/en

Referententeam
Dipl.-Kfm. (FH) Lutz Dannemann

BRZ Deutschland GmbH, Niederlassung Bremen
Lutz Dannemann ist Wirtschaftswissenschaftler und Lohn-Profi aus der Praxis. Nachdem er mehrere Jahre selbst als Leiter der Lohnabteilung in einem mittelständischen Baubetrieb tätig war, ist er in die Softwarebranche gewechselt und unterstützt und berät seit über 15 Jahren Baubetriebe bei der effizienten Lohnabrechnung ihrer Belegschaft. Der gebürtige Oldenburger gibt sein Expertenwissen in BRZ-Baulohnseminaren weiter.

Ansprechpartner

Ulrich Werner
Direktor Bauakademie Sachsen

0351 7957497-13