37M
Kommunikationshürden mit Planungspartnern und geschickter Umgang mit Auftraggebern
Aufbauseminar zum Modul 3 des Zertifizierten Bauleiters
Termin / Ort28.03.2019 I 09:00 - 16:00 Uhr I Leipzig
Zielstellung

In diesem Seminar geht es mehr um die Außenwirkung der Führungskräfte. Basiswissen aus der Theorie der verbalen Kommunikation wird vorausgesetzt. Richtiger ist immer das, was der Partner versteht und nicht, was ich meine. Was bewirken Entschuldigungen und was Rechtfertigungen? Können Sie wirklich zuhören oder blendet Ihr Verstand das Unerträgliche aus? Haben Sie schon von "alternativen Fakten" gehört?

Inhalt
  • "Da haben Sie mich sicher falsch verstanden!" - ein Gesprächskiller?
  • schriftliche Vorausleistungen entstehen aus klaren Gedanken
  • Wenn ich alles lesen soll, was mir auf den Tisch kommt...
  • Kommunikation mit Auftraggebern (Spezialgespräche in Checklisten)
  • Auftraggeberpersönlichkeiten von A(ngebern) bis Z(ynikern)
  • erlaubte Tricks (Abschlusstechniken und Verhandlungsstrategien)
  • Gesichtsblindheit und fehlende emotionale Intelligenz rauben den Erfolg
  • Verhandlungssituation wie Schallplatte mit Sprung - machen Sie das Schiff wieder flott
  • Verhandeln auf Augenhöhe - wenn Entscheidungen heranreifen
  • Selbstsicherheit kommt nicht aus Gewitterdrohungen
TeilnehmerkreisFührungskräfte des Bauwesens
Teilnehmergebühr290,- € / 220,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortBauakademie Sachsen
Standort Leipzig

Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig
Anmeldeschluss:

Referent/en

Dipl.-Phil. Ulrich Klausing

INOMAK GmbH Leipzig
INOMAK GmbH Leipzig, Geschäftsführer, Berater, Dozent; Erfahrungen in allen Führungsebenen, Bauwesen, Personalmanagement, Karriereberatung, Studienberatung für Führungskräftenachwuchs, große Erfahrung im Einzelcoaching, ebenso als HS-Dozent

Ansprechpartner

Anja Feldmann
Bereichsleiterin Weiterbildung

0341 24557-31