4T
Sachkunde Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen nach MVAS 1999 (RSA 1995, ZTV SA 1997) inklusive Bundesautobahnen
Termin / Ort01.03.2018 - 02.03.2018 I 09:00 - 16:00 Uhr I Leipzig
Dauer: 16 Unterrichtsstunden bzw. 2 Tage
Zielstellung

Das Seminar vermittelt die notwendige Sachkunde zu den Forderungen der Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA 95) und den Zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen (ZTV-St. 97). „Der Nachweis für die Eignung und Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen sind bei Angebotsabgabe nachzuweisen.“ (ZTV-St. 97)

 

Zweitagesseminar:

  • für alle Arten von Straßen, einschließlich Autobahnen inkl. Nachtarbeitsstellen (Arbeitsstellen von kürzerer und längerer Dauer)

 

Inhalt
  • Grundlagen des Straßen- und Verkehrsrechts (Straßenverkehrsordnung)
  • Zivilrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA 95)
  • zusätzliche technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an  Arbeitsstellen an Straßen (ZTV-SA 97) Teil A, B, C, D
  • Anordnung durch die Behörde (verkehrsrechtliche Anordnung)
  • Einsatz von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen (Einrichten einer Arbeitsstelle im Straßenraum, Inhalt eines Verkehrszeichenplanes, Einsatz von Verkehrszeichen, Fahrbahnmarkierung, bauliche Leitelemente unter Berücksichtigung von RiLSA 2010, RMS, RUB)
  • Abnahme der Arbeitsstelle, Kontrolle und Wartung der Arbeitsstelle von kürzerer und längerer Dauer                                                                      
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz
  • Übungen
TeilnehmerkreisBauämter/Behörden, Planer, Bauleiter und bauleitendes Personal, Meister, Poliere
Teilnehmergebühr360,- € / 270,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortBauakademie Sachsen
Standort Leipzig

Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig
Anmeldeschluss:

Referent/en

Dipl.-Ing. Bernd Gruner

Ingenieurbüro B.G. Ingenieurleistungen für Entwässerungssysteme, Leipzig
Beratender Ingenieur und freier Sachverständiger, bundesweite Beratungstätigkeit zu Fragen der Abwassertechnik und des Kanalsanierungsmanagements sowie zu Fragen der Arbeitssicherheit, Zertifizierter Kanalsanierungsberater, SIGEKO

Ansprechpartner

Patrick Lesser
Leiter ÜAZ Leipzig

0341 24557-34