6T
Fachgerechte Fugenausbildung in Betonbauwerken
Planung - Ausführung - Sanierung
Termin / Ort23.01.2018 I 08:00 - 15:30 Uhr I Dresden
Zielstellung

Nur bei rechzeitiger Beachtung der notwendigen Fugenausbildung bereits in der Planungsphase von Betonbauwerken können alle wesentlichen Anforderungen ausreichend berücksichtigt werden. Die fachgerechte Planung sowie Qualitätssicherung bei der Ausführung von Fugen verhindert, dass Fugen sich zu unnötigen Schwachstellen entwickeln.

Im Seminar erhalten Sie Informationen über Materialien und Fugenarten sowie Hinweise zur Ausbildung von Details und Anschlüssen. Besonders wird auf die Sicherung der Qualität durch fachgerechte Planung und Ausführung an Praxisbeispielen eingegangen.

 

Inhalt
  • Fugenarten
  • Materialien zur Fugenabdichtung, Wirkungsweise u. Einsatzbereiche
  • Anforderungen an Fugen
  • Planung
  • Grundsätze  
  • Lösungsansätze
  • Details
  • Anschlüsse 
  • Umsetzung in der Praxis/Qualitätssicherung
  • ausgewählte Beispiele
TeilnehmerkreisBauleiter und bauleitendes Personal, Handwerksmeister, Ingenieur- und Planungsbüros
Teilnehmergebühr270,- € / 200,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortBauakademie Sachsen
Standort Dresden

Neuländer Straße 29
01129 Dresden
Anmeldeschluss:

Referent/en

Dipl.-Ing. Thomas Landsberg

IBL Ingenieurbüro Landsberg & Partner Büro Radebeul
Langjährige Erfahrung in der Bauwerksdiagnose, der Beton- und Massivbauinstandsetzung sowie der Abdichtung von Ingenieurbauwerken. Spezialkenntnisse in Beratung, Planung und Instandsetzung von Industrie- und Objektfußböden; Erstellung von Gutachten, Ausschreibung und Überwachung von notwendigen Instandsetzungsleistungen; Referententätigkeit auf dem Gebiet der Betoninstandsetzung und des Einsatzes von Flüssigkunststoffen im Bauwesen (SIVV) u.a.; Fachplaner der Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken Sachsen und Sachsen-Anhalt e. V.

Ansprechpartner

Mario Sachse
Bereichsleiter Weiterbildung

0351 20272-35