6M
Bauablauf-, Ressourcen- und Kostenplanung mit MS Project
Termin / Ort09.01.2018 I 09:00 - 15:30 Uhr I Dresden
Zielstellung

Eine zweckmäßige Bauablaufplanung entscheidet nicht nur über den terminlichen Erfolg eines Bauprojektes, sondern auch über den Aufwand und Erfolg der später eventuell notwendig werdenden Dokumentation von Bauablaufstörungen. Oft zeigt sich jedoch, dass die von Bauunternehmen eingereichten Bauablaufpläne zwar mit hohem Aufwand erstellt wurden, letztlich aber für den Nachweis der Ursachen und Auswirkungen eines gestörten Bauablaufs nicht sehr zweckmäßig sind.

Das Seminar vermittelt am eigenen EDV-Arbeitsplatz den effizienten, zeitsparenden Einsatz des Werkzeuges MS Project ebenso wie die zielorientierte Vorbereitung der späteren Anspruchssicherung auf der Baustelle – für Einsteiger und Profis.

Profitieren Sie dabei von der mehr als 15-jährigen Erfahrung des Referenten mit mehr als 150 gestörten Bauabläufen und seinem Insiderwissen zu MS Project. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl kann der Referent auch individuelle Hilfestellung für Anfänger oder Spezialtipps für Profis geben. Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Seminarunterlagen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalt

1. Zweckmäßige Organisation von Microsoft Project und Erstellen einer Vorlage
2. Bauablaufplanung

  • Definition allgemeiner Projekteinstellungen
  • Zeit sparen beim Anlegen von Vorgängen und Meilensteinen
  • Ermittlung der Vorgangsdauern
  • sichere Vorgangsverknüpfung mit Blick auf mögliche Bauablaufstörungen
  • Anlegen geschützter Pufferzeiten für Schlechtwetter und Eigenstörungen
  • Anlegen von Vorgangseinschränkungen

3. Ressourcenplanung für Arbeitskräfte, Geräte und Material

  • Anlegen von Ressourcen mit MS Project und Excel
  • einfache Einsatzplanung für Arbeitskräfte, Großgeräte und Stoffe

4. Zuordnung und Auswertung der Gesamtkosten

  • Anlegen von Stammdaten für Ressourcenkosten
  • vereinfachte Zuordnung verbleibender Kosten
  • Daten für Kosten- und Zahlungspläne an Excel übergeben

5. Abschließende Prüfung und Ausdruck des Bauablaufplans

  • Kontrolle des Bauablaufplans
  • Hinweise zum Ausdruck

6. Tipps und Tricks zu MS Project

TeilnehmerkreisBau- und Projektleiter, Kalkulatoren und Mitarbeiter der Bauablaufplanung in Bauunternehmen
Teilnehmergebühr460,- € / 340,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortBauakademie Sachsen
Standort Dresden

Neuländer Straße 29
01129 Dresden
Anmeldeschluss:

Referent/en

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Thomas Heilfort

Sachverständiger für Bauablaufstörungen, Honorarprofessor für Projektcontrolling an der TU Dresden
Autor zahlreicher Fachpublikationen zum gestörten Bauablauf; Tätigkeitsschwerpunkte: Gutachten, Termincontrolling und Stördokumentation im Zusammenhang mit Bauablaufstörungen; weitere Informationen unter www.heilfort.de

Ansprechpartner

Mario Sachse
Bereichsleiter Weiterbildung

0351 20272-35