4F
Dresdner Stahlbaufachtagung 2016 - Stand und Entwicklung in der Europäischen Stahlbaunormung
Termin / Ort10.03.2016 I 09:00 - 17:00 Uhr I Dresden
Zielstellung

Die diesjährige Dresdner Stahlbaufachtagung beinhaltet die Themenschwerpunkte Stahlhoch- und Brückenbau. Dabei werden Hintergründe und Entwicklungen in der Europäischen Normung für den Stahlbau erläutert. Neben der Bemessung von Stabtragwerken und Verbindungen wird die Stabilität von Platten und dünnwandigen kaltgeformten Profilen behandelt. Ferner werden Stand und Neuerungen in den Regelwerken zur Stahlgütewahl und der Ermüdungsfestigkeit von Stahltragwerken erläutert. Nach Referaten zur praktischen Umsetzung der Stahlbauausführungsnorm DIN EN 1090 werden in einem abschließenden Block Informationen zur Planung, Fertigung und Montage im Stahl- und Verbundbrückenbau gegeben. Wie in den vergangenen Jahren tragen ausgewiesene Referenten zu den jeweiligen Fachthemen vor und stellen ihre Manuskripte im Tagungsband zur Verfügung.

 

Die Fachtagung richtet sich an Planungsbüros, Baufirmen, Ingenieure und Konstrukteure sowie alle Personen, die sich inhaltlich und praxisorientiert mit den Europäischen Regelwerken sowie den technischen Entwicklungen zur Bemessung, Ausführung und Instandsetzung von Stahl- und Verbundkonstruktionen auseinander setzen möchten.

Inhalt

Weiterentwicklung der Tragsicherheitsnachweise in EN 1993-1-1
Prof. Dr.-Ing. Richard Stroetmann
Technische Universität Dresden

 

Neue Verbindungstechnologien für den Stahlbau
Prof. Dr.-Ing. Thomas Ummenhofer und Dipl.-Ing. Matthias Albiez
Karlsruher Institut für Technologie Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine

 

Stand und Fortschreibung der Bemessungsregeln für kaltgeformte Stahlbauteile
Priv. Doz. Dr.-Ing. habil. Bettina Brune
Technische Universität Dortmund

 

Stabilitätsnachweise nach EN 1993-1-5 - Hintergründe und Entwicklung
Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Gerhard Lener
Universität Innsbruck

 

Stand und Neuerungen zu EN 1993 Teil 1-9 und Teil 1-10

Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Techn. Andreas Taras
Technische Universität Graz
Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn
Technische Hochschule Mittelhessen (THM)

 

Ausführung von Stahltragwerken - praktische Umsetzung der DIN EN 1090
Teil 1: Prof. em. Dr.-Ing. Herbert Schmidt, Universität Duisburg - Essen
Teil 2: Prof. Dr.-Ing. Michael Volz, Hochschule Offenburg

 

Planung und Ausführung von Großbrücken im Stahl- und Verbundbau
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hanswille
Dr.-Ing. Markus Porsch
Bergische Universität Wuppertal, HRA Ingenieurgesellschaft Bochum

 

Fertigung und Montage von Stahl- und Verbundbrücken
Prof. Dr.-Ing. Klaus Thiele
Technische Universität Braunschweig

TeilnehmerkreisArchitekten, Bauingenieure und Konstrukteure aus Ingenieur- und Planungsbüros, Stahlbaufirmen und Bauunternehmen, techn. Führungskräfte und Studenten
Teilnehmergebühr220,- € / 165,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortTU Dresden
Gerhart Potthoff Bau

Hettnerstraße 1/3 Ecke Fritz-Förster-Platz 4
01069 Dresden
Anmeldeschluss:

Referent/en

Referententeam

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ulrich Werner, MBA
Direktor Bauakademie Sachsen

work0351 7957497-13

vCard herunterladen