5F
12. Dresdner Betontag - Bauen im Bestand
Termin / Ort18.03.2015 I 09:00 - 16:00 Uhr I Dresden
Zielstellung

Als jährlichen Höhepunkt im Weiterbildungsangebot des Betonzentrums Dresden findet in diesem Jahr der nunmehr 12. Dresdner Betontag statt. Dieser wird gemeinsam mit dem Institut für Baustoffe an der Technischen Universität Dresden, der Betonmarketing Nordost, dem Verband Deutscher Betoningenieure sowie der Bauakademie Sachsen organisiert und widmet sich in diesem Jahr dem Thema Bauen und Sanieren im Bestand.  Im  ersten Teil der Veranstaltung wird der aktuelle Stand in den sich ändernden Regelwerken dargestellt. Dabei wird vor allem auf die Änderungen in der DIN EN 206 und die neue Instandhaltungsrichtlinie eingegangen. Ein fachgerechtes Instandsetzungskonzept sowie eine genaue Bauwerksdiagnose bzw. Untersuchung sind Voraussetzung für ein erfolgreiches Bauen im Bestand. Anhand von Beispielen werden diese Themen im zweiten Abschnitt dargestellt. Der nächste Themenkomplex widmet sich Schadensfällen und den Möglichkeiten, diese sach- und fachgerecht zu sanieren. Schwerpunkt bildet dabei die  Betoninstandsetzung und die Sanierung von Rissen. Es wird dabei besonders auf mögliche Fehlerquellen und die Vermeidung von Schäden bei bzw. durch die Sanierung eingegangen. Das Thema Verstärken wird im letzten Komplex durch den Einsatz von hochduktilem-  bzw. Textilbeton aufgezeigt. Hierbei wird der neueste Stand aus Forschung und Wissenschaft vorgestellt. 

Inhalt
  • Neuerungen in den Regelwerken EN 206, RILI Instandhaltung
  • Grundlagen eines Instandsetzungskonzeptes
  • Bauwerksdiagnose
  • zerstörungsfreie Bauwerksuntersuchung
  • Schadensfälle
  • Verstärkung - hochduktiler Beton, Textilbeton
  • Risse und deren Behandlung
  • Instandsetzungsprodukte und ihre Anwendung                                           
TeilnehmerkreisArchitekten, Bauingenieure, Konstrukteure und Bauleiter aus Architektur- und Ingenieurbüros und Bauunternehmen, mittleres Baustellenführungspersonal sowie Mitarbeiter aus dem Betonbau und der Betonsanierung
Teilnehmergebühr150,- € / 115,- €*
(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen u. Getränke)
VeranstaltungsortTU Dresden
Festsaal der alten Mensa ("Dülfersaal" 1.OG)

Mommsenstraße 13/15
01069 Dresden
Anmeldeschluss:

Referent/en

Referententeam

Ansprechpartner

Mario Sachse
Bereichsleiter Weiterbildung

work0351 20272-35

vCard herunterladen